24.03.17

Gebietsreform – Betrifft das mich? Bürgergespräch in Bad Sulza

 

Die KPV Weimarer Land und der CDU Ortsverband Bad Sulza laden am Mittwoch den 29. März 2017 um 19:30 Uhr zu einem Bürgergespräch der Veranstaltungsreihe „Gebietsreform – Betrifft das mich?“ in den Saal des Gasthauses „Stadt Bad Sulza“ ein.
 
Die Rot-Rot-Grüne Landesregierung setzt im Eiltempo eine Gebietsreform um, die ein Großteil der Thüringer nicht will. Sie zerstört bewusst gewachsene Strukturen und fällt zurück in eine Zeit der sozialistischen Reißbrettpolitik. Die Regierung nimmt die Aushöhlung des politischen Ehrenamtes von hunderten Bürgermeistern und Kommunal-politikern in Kauf, um anonymisierte Großkreise zu installieren und gefährdet unsere ländlichen Strukturen.
 
Wir wollen an diesem Abend mit unserem Kreisvorsitzenden, Mike Mohring MdL, dem Landrat des Weimarer Landes, Hans-Helmut Münchberg, und dem Bürgermeister von Bad Sulza, Johannes Hertwig, darüber sprechen, welche Auswirkungen die geplante Gebietsreform auf unseren Landkreis und unsere kommunale Infrastruktur haben wird.
 
Ebenfalls werden an dem Abend auch die Unterschriftslisten der AG Selbstverwaltung zum Thüringer Bürgeraufruf ausliegen. Die Unterzeichner rufen die Thüringer Landesregierung und den Landtag auf, die Gebietsreform zu stoppen und das Vorschaltgesetz in der derzeitigen sowie in möglicherweise zukünftigen Fassungen aufzuheben.

 
V.i.S.d.P.
Christian Brändel
KPV Vorsitzender