Persönlich


Mein Team und ich beim Fußball in Mellingen
Wandern in Österreich
Mit Josef Geisler beim Skifahren in Tirol
Thomas Gottweiss, Martin Schreivogel und ich beim 15. Geburtstag der JU

 

Mein Name ist Mike Mohring. Ich bin ein typischer Steinbock und ein ziemlich politischer Mensch. Das prägt auch mein Leben.

Auch wenn man mir es nicht ansieht, ich esse sehr gern (aber keine Pilze, gute Gastgeber wissen dies :-)). Ich mache gern Sport. Ich war bis zur Bezirksebene Spartakiadesieger und Jugendbezirksligaspieler im Tischtennis. Wettkampfmäßig habe ich auch eine Zeit lang Triathlon und Crosslaufen betrieben und in der Freizeit spiele ich auch jetzt noch immer, wenn ich dazu komme, Basketball und Fußball.

Wenn ich in den Wintermonaten Zeit finde, dann fahr ich sehr gern Ski. Unsere gemeinsamen Urlaube über Silvester mit meinen engsten Freunden sind legendär und halten unsere Freundschaftsbande zusammen, auch wenn wir uns Job- und wohnortbedingt manchmal über Monate nicht sehen. Mit Freunden und Kollegen habe ich auch schon einige Berge im Sommer bestiegen, nachdem wir meinten, was man im Winter abfährt, kann man im Sommer aufwärts kraxeln.

Ich habe mich dem Flößerverein Uhlstädt, Oberkrossen und Rückersdorf e.V. angeschlossen, in dem ich seit einigen Jahren Mitglied bin. Und zumindest beim Flößerfest kann man mich auf einem Floß auf der Saale und der alten Tradition folgend, mit dem Langholzfloß ein Saalewehr überqueren sehen. Ein riesengroßes Spektakel, aber nicht ganz ungefährlich.

Zu meinen „Likes“ gehört meine Family, Moritz, Jonas, meine Freunde, Kino, TV, iPhone und Zeitungen, Bücher, Musik, mit kurzen Hosen allein im Kanzleramt, Sonne, im Sommer am Meer und im Winter auf den Bergen, Christliche Demokraten und anständige Sozis und Liberale und nette Grüne, NEUES FORUM, friedliche Revolution und Mauerfall, Akte-X, C.S.I. und „24“.

Ich lese unendlich viel und jederzeit Zeitung, was meine Freunde und Gesprächspartner ziemlich nervt. Und wenn das alles nicht reicht, dann habe ich ja noch mein iPhone :-). Ich lese Bücher wenn die Zeit dazu bleibt und durch das Autofahren bin ich ein großer Hörbuchliebhaber geworden. Viel Musik, und wenn es geht, Live-Konzerte und Festivals sind ein Muss und nicht zu vergessen - wahrscheinlich bin ich der größte Clueso-Fan überhaupt.

Wenn es die Zeit erlaubt, gehe ich auch gerne mal ins Stadion. Ich fiebere stets von ganzem Herzen mit dem FC Carl Zeiss Jena und freue mich über jeden Titel des FC Bayern. Als Präsident des Handballsportvereins Apolda e.V. (HSV) bin ich auch so oft es geht bei Handballspielen meiner Mannschaften anzutreffen.

Ich habe ein tolles Patenkind, Jonas, der derzeit die Schule in Apolda besucht und für den ich leider zu wenig Zeit habe. Besonders stolz bin ich auf Moritz, den Sohn meiner Schwester Yvonne.

Weder meine „Likes“ und erst recht nicht meine „Dislikes“ sind in ihrer Reihung noch in ihrer Aufzählung abschließend, aber einige sollen genannt sein: Stasispitzel, Extremisten, Pilze, schlechtes Wetter, unstete Politiker, Leute die kein Bock auf Demokratie haben, Sandalen bei jedem Wetter, all jene, die nur große Politik machen wollen, und ihre „homebase“ nicht interessiert, Gewalt, Krieg und Intoleranz.

 

Mein Neffe Moritz
Mein Patenkind Jonas